Sandra führt das Gärtnern in Schulen ein GemüseAckerdemie Liechtenstein

Sandra Fauschs Idee der GemüseAckerdemie kam bei den Mentor*innen des ideenkanals 2019 gut an. An der Pitch Night sicherte sie sich einen Platz im Ideencamp. Dort wurde sie unterstützt, um eine Crowdfunding-Kampagne zu konzipieren. Bis zum 9.Mai 2019 kannst du dem Team der GemüseAckerdemie hier unter die Arme greifen und sie unterstützen.

symbolbild gemüseackerdemie von sandra

Die GemüseAckerdemie kombiniert Bildung und Landwirschaft: Umweltingenieurin Sandra Fausch und ihr Team führen Schulgärten in Liechtenstein ein. Dabei orientieren sie sich am Konzept, das in Deutschland schon am Laufen ist und positive Entwicklungen zeigt. Sie wollen das Bewusstsein für die Bedeutung der Natur und die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Gesellschaft intensivieren. Dafür beginnen sie bei den Kleinsten und planen Gärten in Kitas und in der Primarschule aufzubauen. Hier kannst du die Crowdfunding-Kampagne der GemüseAckerdemie bis zum 9.Mai unterstützen! 

"Ich sehe die Zeit reif, etwas gegen die Entwicklung der Entfremdung der Landwirtschaft und der Produktion von Billiglebensmittel auf Kosten anderer und unserer Lebensgrundlage zu tun. Das gelingt am besten im eigenen Garten."

Sandra Fausch Initiatorin GemüseAckerdemie Liechtenstein

Crowdfunding-Video der GemüseAckerdemie

In diesem Video erzählt dir Sandra, wie sie die GemüseAckerdemie umsetzen will: 

 

Newsletter

Suche Idee, Mentor
oder sonst was...

Startnext Logo Handshake Icon Ideenkanal Logo
Du wirst nun auf die Webseite unseres Partners Startnext weitergeleitet.

Startnext ist die erfolgreichste Crowdfunding-Plattform im deutschsprachigen Raum. Sie bietet unseren TeilnehmerInnen die bestmögliche Infrastruktur und Reichweite, um Feedback zu erhalten, Fans zu sammeln und finanziell unterstützt zu werden. Sämtliche Angaben auf Startnext werden in Echtzeit auf der ideenkanal Webseite übernommen.

Fortfahren