top of page

Ideencamp 2024 - Macher:innen-Konferenz mit Festival-Charakter. 

Date TBA, Rathausplatz Vaduz (FL)

Das Ideencamp ist eine Mischung aus Netzwerktreffen, Mentoring-Sessions und Open Air Festival. Es bildet das Herzstück des Ideenkanal-Inkubators und findet alljährlich im Zentrum von Vaduz statt.

 

Hier kommen unsere Täter:innen, Kompliz:innen und Partner:innen zusammen, um gemeinschaftlich an der Lösung gesellschaftlicher Sonderaufgaben zu arbeiten. 

 

An den Abenden öffnet sich das Ideencamp für die interessierte Öffentlichkeit mit Late-Night-Formaten und Konzerten.

2023_Ideencamp_Tag_1_198.jpg

Tag 1: Gathering of Tribes

Rund um den Bodensee gedeiht eine neue Form der überregionalen Kooperations- und Innovationskultur. Organisationen, Netzwerke und Initiativen - wie beispielsweise das Projektschmiede Universum, die Bürgerrate oder die Mitmach-Konferenzen - beginnen über regionale und disziplinäre Grenzen hinweg wirksam zu werden.

Zum Auftakt des Ideencamps wollen wir diesen Keimzellen einer wachsenden Bewegung einen fruchtbaren Nährboden bieten, um sich kennenzulernen, Synergien zu schaffen und gemeinschaftlich sichtbar zu werden.

In einem ko-kreativen Gestaltungsprozess laden wir die treibenden Kräfte aus der Region dazu ein, diesen Tag gemeinschaftlich auszurichten. 

 

Startschuss ist im Herbst 2023. Wer bereits jetzt mitdenken will, bitte Kontakt aufnehmen.

Tag 2: Mentoring-Sessions, FuckUp-Night, Konzert

Nachdem untertags die Täter:innen und Kompliz:innen an ihren Ideen feilen, ist der Abend dem Tabuthema Scheitern gewidmet. Bei der bereits vierten Fuckup-Night in Liechtenstein laden wir inspirierende Unternehmerpersönlichkeiten ein, um von ihren grössten Fehlern zu berichten und was sie daraus gelernt haben.

 

Jetzt als Speaker:in bewerben

Tag 3: Mentoring-Sessions, Pitch-Night, Piano Bar

Zum Abschluss des Ideencamps präsentieren die Täter:innen ihre gereiften Projekte im Rahmen eines interaktiven Late-Night-Formats der Öffentlichkeit. Anschliessend wird Raum für Austausch und Vernetzung geboten.

Drumherum: Bio-Food-Markt und lokale Künstler:innen 

Umrahmt wird das Ideencamp von kulturellen Zwischenrufen und einem Bio-Food-Markt mit lokalen, saisonalen und biologischen Köstlichkeiten in Kooperation. 

 

Jetzt als Künstler:in oder Anbieter:in bewerben

170519 Ideencamp 5-63_edited.jpg
170518 Ideencamp 2-139_edited.jpg

Was Komplizen sagen:

„Hier trifft sich ein Freak, ein Rastaman, ein Snowboarder, ein Bankangestellter und ein Wirtschaftsminister eines Landes. Ich glaube, dass es genau der Mix ausmacht, um gemeinsam neue Ideen zum Wohl von uns allen zu kreieren.“

Chris Bachmann

FuckUp-Night
Pitch-Night
Bio-Food-Markt
Anchor 1
bottom of page