top of page
Urs Niggli

Urs Niggli

CEO bei agroecology.science

#Landwirtschaft, #Welternährung, #Ökologie

Urs Niggli ist MSc und PhD in Landwirtschaft der ETH. Er arbeitete während zehn Jahren bei Agroscope. Von 1990 bis 2020 war er Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Frick. Er entwickelte das FiBL zu einem Netzwerk mit Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und Brüssel. 2020 gründete er agroecology.science, wo er Projekte bearbeitet. Er hat auch ein grösseres Mandat von Agroscope. Urs Niggli war Lehrbeauftragter an der ETH, seit 2009 Honorarprofessor an der Universität Kassel und seit 2019 Honorarprofessor an der Landwirtschaftlichen Universität in Beijing. Er ist Ehrendoktor der Universität in Tartu/Estland. Urs Niggli ist Mitglied des schweizerischen FAO-Komitees, Mitglied der Scientific Group für die Vorbereitung des UNO-Food System Summits 2021 in New York, Obmann von FiBL Österreich und Stiftungsrat von Agrovision. Er ist Autor des Buchs «Alle Satt? Ernährung sichern für 10 Milliarden Menschen». Ausführliches CV siehe www.agroecology.science

Webseite Arbeit
Webseite Privat
LinkedIn
bottom of page