1 Alles ist gestaltbar.

Gesellschaftliche Glaubenssätze, Verhaltensweisen, Regeln und Strukturen sind einem stetigen Wandel unterzogen. Das ist eine Verantwortung, aber auch eine Chance. Und vor allem eine Grundhaltung. Ja, alles ist gestaltbar.

2 Sinn und Profit sind keine Gengensätze.

Wir möchten mit Menschen und Organisationen zusammenarbeiten, die das genauso sehen. Um gemeinschaftlich intelligente und erfolgreiche Projekte zur Verknüpfung von wirtschaftlichem/kulturellem Handeln und der Lösung sozialer und ökologischer Herausforderungen zu realisieren. 

3 Innovation ist nicht planbar.

Wir investieren konsequent in ergebnisoffene Prozesse und Pionierprojekte, die auch mal scheitern können. Denn Innovationen, so zeigt uns die Geschichte, sind oft das Ergebnis nicht geplanter Ereignisse. 

4 Es gibt nichts Gutes, ausser wir tun es. 

Wir legen keinen Wert auf schöne Worte. Was bei uns zählt, ist in erster Linie eines: Herzblut und Hartnäckigkeit. Am Ideenkanal teilzunehmen bedeutet, dass Unmögliche zu versuchen, Rückschläge in Kauf zu nehmen, aus Fehlern zu lernen und nicht wegzurennen, wenn es brenzlig wird. Dafür geben wir volle Deckung.

5 Es gibt kein fertiges Projekt. 

Wir sind eine lernende Organisation. Wir entwickeln unsere Produkte und Dienstleistungen täglich weiter. Unsere Partner:innen bringen sich dabei aktiv ein und gestalten mit.

6 Wir leben die Veränderung, die wir sehen wollen.

Wir stehen für regionale Wertschöpfung, soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit, Partizipation, die Förderung junger Talente, Gleichberechtigung, Lohngleichheit, Soziokratie, Work-Life-Balance und radikale Transparenz in allen Bereichen.