180508_Ideenkanal_392-Bearbeitet.jpg

Komplizenschaft für Zukunftsgestalter:innen in der Bodenseeregion. 13. Auflage startet am 03. Februar 2023.

Die gemeinnützige Ideenkanal Stiftung bietet mutigen Macher:innen aus der Bodenseeregion seit dem Jahr 2011 einen kontinuierlichen Innovationsraum, um gemeinschaftlich sinnstiftende Pionierprojekte zu entwickeln und umzusetzen. Den inhaltlichen Rahmen bilden dabei die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs).

Das Ideenkanal-Credo – vom «Man sollte …» ins «Wir tun!»

Was die vier Keyplayer des Ideenkanal-Formats eint, ist das Machen aus Überzeugung sowie den Willen mit ihrem Tun unsere gemeinsame Zukunft gesellschaftlich und wirtschaftlich nachhaltig positiv zu gestalten:

 

  • Initiator:innen - wagen mit ihren Ideen aktiv den Schritt in die Öffentlichkeit;
     

  • Kompliz:innen - unterstützen und begleiten als Expert:innen die Initiator:innen;
     

  • Partner:innen - bringen sich als zukunftsorientierte Verwaltungen, Unternehmen, Stiftungen und Organisationen aktiv mit Know-how, Ressourcen und Kapital in den Ideenkanal ein;

  • Bürger:innen - beteiligen sich am Online-Voting und am Crowdfunding und engagieren sich als Initiator:innen und Kompliz:innen.

maxresdefault_edited.jpg

„Der Ideenkanal war für uns ein Sprungbrett, das uns ermöglicht hat, mit unserem Projekt so richtig loszulegen. Damit meine ich nicht einfach das Startkapital, sondern die Motivation, die mit dem Gewinn einherging, und die Kooperationen, die sich durch die Bekanntmachung ermöglichten. Ausschlaggebend war auch die Begleitung über das Ideencamp hinaus, durch die Kompliz:innen und durch das Ideenkanal-Team selbst.”

Simon Egger

Initiator

“Die Kompliz:innen tauschen sich ständig aus in den Tagen und es entsteht eine kreative Plattform mit vielen Inputs, die man mitnehmen und mit denen man ganz viel Neues stricken kann.”

 

 

 

 

 

 


 

Michelle Frey-Hilti

Komplizin & Managing Director

8f229289-e408-4fa3-839c-8dbf88a37eee_w1600_r1_edited.jpg

“Das Konzept des Ideenkanals zeigt, wie innovative Ideen in Zukunft gefördert werden sollen, und ist damit wegweisend. Die Initiator:innen formulieren gemeinsam Lösungsansätze gesellschaftlicher Problemstellungen. Die Ideen landen nach dem Ideencamp nicht in der Schublade, sondern werden über ein Crowdfunding direkt an der Zielgruppe getestet und erhalten somit eine echte Chance auf Realisierung.”

Denis Bartel

Crowdfunding-Partner & Gründer

Das Ideenkanal-Format – seine Bausteine und Stärken

Ideenkanal Pitchvideo.jpg
2021-10-22-Ideenkanal-Pitch-Night-2021-Altes-Kino-Vaduz-0402.JPG
170519 Ideencamp 4-84.jpg

​Das seit 2011 bestehende Ideenkanal-Format wurde über die Jahre den sich laufend verändernden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen angepasst und stetig weiterentwickelt. Entstanden ist eine Art Betriebssystem für ein neues gesellschaftliches Zusammenwirken:​
 

  • Regionale Projektschmieden als dezentrale Ideenentwicklungsformate;
     

  • Persönliche Pitch-Videos als erste öffentlichkeitswirksame Projekt-Präsentationen;
     

  • Online-Voting als öffentliche Jurierung, Bekanntheitsmacher und erster Qualitätstest der eingereichten Projektideen;
     

  • Inhaltliche Begleitung der ausgewählten Initiator:innen durch praxisnahe, engagierte Kompliz:innen im Rahmen eines zweitätigen Ideencamps und fortlaufender Online Meetups;

  • Vernetzung mit regionalen Unternehmen im Rahmen des Alternativen Leadership Programms.
     

  • Crowdfunding mit Matching Fonds als regionaler Marktest und finanzieller Einbezug potentieller Zielgruppen;
     

  • Alumni Netzwerk als langfristige Unterstützungs- und Austauschplattform.

Detaillierter Ablauf

Nächste Termine

  • 03. Feb. 2023, 10:00
    Online
    Start der Einreichphase des Ideenkanal 2023
  • 16. Feb. 2023, 18:00 – 21:30
    Vadozner Huus, Städtle 14, 9490 Vaduz, Liechtenstein
    Die Projektschmiede ist ein 3,5-stündiges Ideenentwicklungsformat. Menschen mit Projektideen erhalten in einem lockeren Rahmen die Möglichkeit, gemeinsam mit Kompliz:innen (Mitdenker:innen) ihre Vorhaben weiter zu entwickeln. Melde dich jetzt kostenlos als Initiator:in oder Kompliz:in an.
  • 04. Mai 2023, 18:30 – 20:00
    Online
    Wie erstelle ich das perfekte einminütige Pitch-Video für den Ideenkanal?

Über 80 erfolgreich geförderte Projekte - ein weitreichender Erfahrungsschatz 

Ideenkanal Kompliz:innen - ein interdisziplinärer Schmelztiegel aus Knowhow, Erfahrung und Leidenschaft.

Ideenkanal Team - Innovationsstifter:innen aus Leidenschaft

Wir sind eine Gemeinschaft pragmatischer Idealist:innen. Wir denken gross, handeln mutig und lösungsorientiert. Wir glauben an das Potenzial in jedem Menschen und bauen Brücken: zwischen Klein und Gross, zwischen neuen Lösungen und etablierten Akteur:innen, zwischen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Entdecke wer dahinter steht

Das Ideenkanal-Angebot – Innovationsraum für nachhaltige Lösungen!

Der Ideenkanal bietet innovationsfreudigen und zukunftsorientierten Verwaltungen, Stiftungen, Unternehmen und Organisationen einen kuratierten und praxisorientierten Rahmenprozess um sich am Ideenkanal zu beteiligen. Dies mit überschaubarem Aufwand, Risiko und Kosten.

Weitere Informationen für und über unsere Partner:innen

”Über 20 Teilnehmende aus Vaduz, Buchs, Bregenz und Lindau haben sich bei der ersten Projektschmiede in Vaduz mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen eingebracht und so die Initiator:innen mit ihren Vorhaben einen entscheidenden Schritt weitergebracht. Durch genau solche Formate kann eine neue, gemeinsame Innovationskultur entstehen.”

Manfred Bischof

Bürgermeister

Gemeinde Vaduz

“Unsere Systeme sind nicht mehr auf dem aktuellsten Stand. Vor allem wir Menschen sind mit unserem Denken nicht mehr innovativ genug, um nachhaltig in die Zukunft schauen zu können. Jeder ist gefordert - und genau da hilft der Ideenkanal.”

Flurina Seger

Geschäftsführerin

DanielLaubscherIdeenkanal_edited_edited.jpg

"Beim Ideencamp trifft man auf eine interessante Mischung an Menschen. Ideen werden während zwei Tagen im Kollektiv weiterentwickelt und professionalisiert. Diese Erfahrung und Energie nimmt man gerne mit in seinen beruflichen Alltag"

Daniel Laubscher

Technischer Leiter

Kaiser Group

Alle sind eingeladen, dabei zu sein. Was ist Dein Beitrag?

Jede und jeder kann sich einbringen und mit den eigenen Möglichkeiten viel bewirken. Eine mutige, umsetzungsstarke Bürgergesellschaft wird zur treibenden Kraft der Veränderung.

Kontakt und Ansprechpersonen